Trailkurs mit Jana Donner

 
Am 17.09.2022 war es mal wieder so weit und unser lang ersehnter Trailkurs stand an. Zum Glück spielte auch das Wetter mit und blieb überwiegend trocken. Wie alle unsere Kurse startete auch dieser Trailkurs mit einem kurzen Kennenlernen aller Teilnehmer und der Trainerin. Für das leibliche Wohl war mit Keksen, selbstgebackenem Kuchen und Getränken gesorgt. Und so startete nach dem Kennenlernen auch schon die erste Runde. Hierbei überprüfte Jana, wie und ob die Basics für die Trailarbeit bei den jeweiligen Pferde-Mensch-Paaren saß. Dazu gehörten: anhalten, losschicken, Vorder- und Hinterhandwendung, Rückwärts und Seitwärs. Hierbei waren auch die Zuschauer gefragt und konnten ihre Blicke für Feinheiten schulen. Anschließend ging es an die Trailhindernisse. Nach dem alle drei Gruppen ihren erste Einheit absolviert hatten, ging es hungrig in die Mittagspause: selbstgemachter Kartoffelsaltat, Würstchen vom Grill sowie warme Brötchen, warteten auf die Teilnehmer. Gut gestärkt ging es dann in die zweite Runde. Und hierfür hatten wir uns erstmals etwas ganz Besonderes überlegt! Denn wir wollten gerne unsere Trailkurse etwas interessanter gestalten und somit durfte sich jeder Teilnehmer fünf Hindernisse aussuchen, die er in der zweiten Runde unter „Bewertung“ vorstellen wollte. Dabei gab es die Kategorien „leicht“ und „schwer“. Zusätzlich konnte man sich noch Zusatzpunkte in der Kategorie „gutes Horsemanship“ erarbeiten. Durch diese „Bewertung“ konnten sich die Teilnehmer ein besseres Gespür für die Trailarbeit erarbeiten und merkten recht schnell, dass Trailarbeit nicht heißt, einfach mal eben schnell die Hindernisse zu bewältigen. Die individuellen Bewertungsbögen erhielt am Ende jeder Teilnehmer zusammen mit seiner Trailkurs-Urkunde. Außerdem verliehen wir dieses Mal auch erstmalig an drei Teilnehmer einen „Trailschein“. Mit diesem haben sie nun die Befugnis, unseren Harzhofer X-Trail auch außerhalb der Trailkurse zu nutzen und auf ihm selbständig und ohne Trainer an den Hindernissen arbeiten zu dürfen. Diesen „Trailschein“ können sich zukünftig auch weitere Trailinteressierte erarbeiten, indem sie mehrmals an unseren Trailkursen teilnehmen. Insgesamt war es wieder ein sehr schöner und lehrreicher Tag mit einer tollen harmonischen Gruppe. Danke an alle, die dabei waren! Ein großes Danke auch an unsere Trainerin Jana Donner für die humorvolle, interessante und lehrreiche Leitung des Kurses!

Yoki hat seinen Herzensmenschen gefunden

Ab heute ist es offiziell:
Unser kleiner Yoki hat seinen Herzensmenschen und ein tolles neues Zuhause gefunden.❤️
Wir gratulieren der neuen Besitzerin von Herzen zu diesem tollen kleinen Kerl und wünschen Yoki und ihr nur das Beste❣️

PHCG-Fohlenshow 2022

…we did it! Fleißig haben wir uns darauf vorbereitet und wurden heute dafür mit dem 2. Platz belohnt.😊 Unsere Halona war verständlicherweise etwas aufgeregt, aber dafür hat sie sich wirklich souverän geschlagen und wirklich sehr gut präsentiert. Halona wurde Prämienfohlen und erreichte eine Wertnote von 7,85. Am Ende sind wir knapp am 1. Platz vorbei geschrammt – aber das macht nichts! Wir sind sehr stolz auf unsere Halona und ihre Mutti Bounty. Wir hatten wirklich einen sehr schönen Tag in Könnern bei Familie Keppe – vielen Dank dafür!

Honig vom Harzhof

…unsere Bienchen waren fleißig und so konnte vor einiger Zeit der erste Harzhof Honig „geerntet“ werden.😊 Er wurde bereits probiert und für sehr lecker empfunden.👌🏻
Natürlich können wir aber schlecht den ganzen Honig alleine essen – deswegen könnt ihr bei uns ab sofort Honig erwerben (je 500g-Glas 7,50€).
🐝 Anfragen & Bestellungen bitte an: thomas@harzhof-minsleben.de

🏇Trailkurs mit Jana Donner- Training von Pferd und Reiter🏇

Gestern war es endlich soweit und unser lang ersehnter Trailkurs stand an. Das Wetter war nicht zu 100% auf unserer Seite, aber wir machten das Beste draus! Nach einer schönen Vorstellungsrunde, startete die erste Einheit mit der Überprüfung der Basics von jedem Pferde-Mensch-Team: Vorderhand-, Hinterhandwendung, Rückwärts- und Vorwärtsgang usw. waren gefragt. Anschließend ging es vom Boden aus an die Hindernisse. Auch hier ging es nicht um das bloße Überqueren und Bewältigen der Hindernisse, sondern um kontrolliertes und ruhiges Bewältigen der Hindernisse – hier war Teamplay von Mensch & Pferd gefragt! In der zweiten Einheit wurde das bereits erarbeitete dann vom Sattel aus durchgeführt. Am schönsten waren die Augenblicke, wenn ein Reiter-Pferd-Team gemeinsam ein „Problemhindernis“ dank Janas Unterstützung bewältigen konnte. Dabei wurden die Zuschauer immer aktiv mit einbezogen: Verhaltensweisen des Pferdes wurden analysiert, Ursachen aufgedeckt und Lösungsvorschläge diskutiert. Und so war auch dieser Kurs wieder sehr lehrreich und hat viele neue Impulse in der Arbeit mit dem Partner Pferd gesetzt. Wir danken dir, liebe Jana Donner- Training von Pferd und Reiter, für deine tolle Arbeit und freuen uns sehr auf den nächsten Trailkurs im September mit dir!

Frühlings-Impressionen von unserem Hof

…der Frühling erfreut uns und unsere Pferde momentan mit seiner ganzen Schönheit. Und deshalb wollten wir es uns nicht nehmen lassen, euch an diesem wunderschönen Anblick teilhaben zu lassen.Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen des Videos.

Unser Fohlenjahrgang 2022 ist da!

Lange haben uns unsere Damen warten lassen und uns nun zwei wundervolle Fohlen geschenkt:

„Magic’s Frozen Halona“ & „Trus Dancing Heyoka“

Die Muttis und ihre Fohlen sind wohl auf und erkunden bereits fleißig die Umgebung.

!Wir bieten keinen Reitunterricht an!

…da wir in letzter Zeit vermehrt Anfragen für Reitunterricht bekommen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass wir ein reiner Zucht- & Pensionsstall sind und keinen Reitunterricht anbieten. Auch die Teilnahme an unseren Kursen mit externen Trainern ist nur mit dem eigenem Pferd oder als Zuschauer möglich.